Wallpaper Juli

07_1610

Aus dem blauen Himmel und irgendwie komplett unerwartet: der Augsburger Musto Skiff Segler Andi Lachenschmid wurde am 11.06. überraschend Weltmeister. Glückwunsch an Andi! Und zur Feier gibt es ein Wallpaper mit Andi kurz nach dem Zieldurchgang (© Ian Roman). 🙂

Wie immer als Download im Servicebereich zu finden!


Galerie 67. SSW online

K3_05849

Geschafft, über 500 fertig bearbeitete Bilder der 67. Stralsunder Segelwoche sind jetzt in der Onlinegalerie, sortiert nach Wettfahrten. Die Jollengalerie ist wie immer passwortgeschützt. Wenn ihr das Passwort nicht erratet, schreibt mir einfach eine Nachricht!

Noch ein Hinwies: Der Onlineshop berücksichtigt keinen Mengenrabatt. Ab 5 Bildern fällt der Preis, auf eurer Rechnung ist der Rabatt dann aber abgezogen.

Viel Freude beim Betrachten und sonnige Grüße an alle!


Wettschwimmen

K3_05966

Was macht man bei knalliger Sonne, absoluter Flaute und Startverschiebung? Richtig, man schwimmt mit seinen Booten einfach mal um die Wette! Das haben sich gestern auch die beiden Stralsunder Melges 24 Crews beim Warten auf Wind gedacht.

Ich arbeite unter Hochdruck an den Bildern (und liege sogar noch im Zeitplan). Fast 4000 Aufnahmen habe ich an den 3 Tagen geschossen. Mit dem Sortieren bin ich schon so gut wie durch, bis Mittwoch Abend sind die Bilder dann auch online.


Stralsunder Segelwoche #3

K3_05769

Während die Sonne es viel zu gut mit den Seglern auf der 67. Stralsunder Segelwoche meinte, ließ der Wind sie heute leider im Stich. Bei den Up & Down Regatten der Kielboote schlief der Wind leider komplett ein und die Wettfahrten mussten abgebrochen werden. Schön war es trotztdem und ich freue mich jetzt schon auf die 68. Stralsunder Segelwoche im kommenden Jahr!

(mehr …)


Stralsunder Segelwoche #2

K3_04209

Das Traumwetter von gestern setzt sich fort, leider jedoch bei schwierigen Windverhältnissen. Gegen 9 Uhr wurde heute zur Langstreckenwettfahrt „Rund Hiddensee“ gestartet, wenig später drehte der Wind um 180° und flaute ab. Die Wettfahrt wurde verkürzt damit alle Teilnehmer rechtzeitig zur Abendveranstaltung wieder im Hafen sind. Ein Teil der Teilnehmer „Rund Rügen“, die gestern gestartet sind, kämpft aktuell noch bis zum Wertungsschluss um 19 Uhr durchs Ziel zu gehen. Parallel dazu wurde in Sichtweite vom Stadthafen Jollenregatten bei den Optis, Zooms, Lasern und 420ern gesegelt. Heute Abend gibt es die ersten Bilder in einer Diashow auf Leinwand zu sehen, für morgen freue ich mich auf enge Duelle bei den Up & Down Rennen der Kielboote.

(mehr …)



«« Ältere Beiträge